Seit langer Zeit habe ich mal wieder ein Laptop zur Durchsicht da. Fehlermeldung vom Kunden: „Die Triebwerke starten aber die Maschine hebt nicht ab“. Und tatsächlich, der Rechner will die automatische Reparatur starten und bleibt dann hängen.

Wie immer starte ich mit einem Virenscan. Dazu nutze ich desinfec’t. Das System von der CT auf Ubuntu-Basis. Ich starte den Scan vor unserer Maiwanderung – der Scan läuft ohne Befund durch. Was auffällt ist, das sehr wenige Dateien auf der Platte sind. Als ich das weiter untersuchen will bekomme ich immer wieder E/A-Fehler angezeigt. Auch ein Test mit einem Boot-Stick von Windows, erstellt mit dem Kommando recoverydrive schafft keine Abhilfe. Hier liegt mit ziemlicher Sicherheit ein Hardwareproblem mit der Festplatte vor und es sind keine Daten mehr zu retten – wenigstens nicht von mir. Leider.

Desinfect