kraft shdl
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Der gestrige Tag war noch jung als er bereits eine unglückliche Wendung nahm. Ich hatte mir morgens vorgenommen die Accesspoints bei einem Kunden per Remote-Zugriff zu aktualisieren. Dies war notwendig, weil eine neue Firmware zur Verfügung stand. Bisher war das remote auch nie ein Problem. Bis gestern. Zwei der vier Geräte meldeten sich nicht wieder. Egal, was ich unternahm. Also musste ich zum Kunden um nachzusehen. Ein Neustart der Geräte und des Controllers schaffte leider keine Abhilfe. Also fing ich an mit dem Support zu chatten. Die Accesspoints ließen sich durch nichts dazu zu bewegen, sich wieder beim Controller zu melden. Selbst durch eine ssh-Verbindung und das manuelle Rückmelden nicht. Der Rat des Supports: Setzen sie mal sie Accesspoints zurück. Das ist aber leichter gesagt als getan, wenn die Geräte unter einer abgehangenen Decke installiert sind. Aber glücklicherweise konnte ich mich an die Lage ziemlich genau erinnern und tatsächlich, nach einem Reset und dem erneuten hinzufügen mit dem Controller war alles wieder so, wie es sein sollte. Allerdings erst zwei Stunden später, was den Tagesplan ziemlich durcheinander warf.

UAP

Nach einem ereignisarmen Nachmittag kam dann der Abend und es stand ein Elternabend auf dem Programm. Ich gebe es offen zu: ich mag keine Elternabende. Oft wird dort über Selbstverständlichkeiten diskutiert und Themen besprochen über die man eigentlich nicht reden müsste. So auch gestern aber erfreulich war, dass nach einer knappen Stunde schon alles vorbei war. Sonst hätte ich meinen Notizzettel vermutlich voll bekommen.

Malerei

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden