kraft shdl
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Es gibt einige Unarten in der modernen Kommunikation. Es kennst Sie bestimmt jeder und wahrscheinlich findet jeder sie unterschiedlich schlimm oder stört sich unterschiedlich daran. Bei mir verhält es sich ähnlich. Über manche kann ich hinwegsehen und andere stören mich ziemlich. Im Moment hat sich hier bei uns im Team eine Unart breit gemacht, die mich schon extrem stört. Die Kollegen in einem entfernten Standort haben ein Problem und sich vermutlich schon länger damit beschäftigt. Wenigstens so lange, dass sie in der Lage sind eine Mail an mich zu formulieren. Das wäre ja noch kein Problem. Allerdings greifen die Kollegen mit dem Senden der Mail zum Telefonhörer und rufen sofort an, um den Inhalt der Mail mit mir zu besprechen. Es wäre ja schon schön, wenn man mir wenigstens die Chance geben würde, mir einen ersten Überblick zu verschaffen, bevor ich Fragen zur Mail beantworten soll.

Mail
anruf

Mail und Anruf in der selben Minute

Eine weitere Unart kam erst mit WhatsApp auf. Hier gibt es ja die Möglichkeit über Gruppenkommunikation und einer persönlichen Kommunikation. An und für sich eine tolle Sache und ich nutze es auch viel. Aber leider nehmen es nicht alle so genau mit dem Empfängerkreis. Da gibt es Gruppen, die speziell für ein Thema gegründet wurden und doch wird ständig Inhalt an alle geschickt, der mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun hat. Auch nervig ist es, wenn jemand einen persönlich ansprechen will, es aber über die Gruppe macht. Zwanzig Teilnehmer interessiert es nicht, bekommen aber die Nachrichten. Überhaupt wird manchmal zu viel und zu schnell geschrieben. Hin und wieder ein Gespräch kann auch sehr wertvoll sein.

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden