kraft shdl

Gerade versuche ich den SQL Server 2012 zu installieren. Das sollte ja eigentlich kein Problem sein. Doch leider ist das installierte Windows ein englisches Windows und der SQL Server 2012 ein deutscher. Und was soll ich sagen, hier fangen die Probleme an. Jetzt folge ich einem Lösungsvorschlag aus dem Netz und installiere mir Deutsch als neue Anzeigesprache. Ganz oben im Fortschrittsfenster steht: „Display language installation may take a long time on some computers“. Und wer hätte das gedacht, die Kiste hier gehört natürlich dazu.

Das ist auch etwas, was mich an meinem Beruf am meisten stört. Die ewige Warterei. Man wartet auf den Compiler bis er das Progamm erzeugt hat. Auf den SQL Server bis er die Ergebnisse ausspuckt, auf eine wichtige Mail ohne die man nicht weitermachen kann, auf eine Installation, auf das Booten des Rechners. Es hat gar nicht alles Namen. Bin mir erstmal einen Kaffee holen…