kraft shdl

Immer, wenn ich für einen neuen Kunden arbeite und meine Ergebnisse präsentiere, macht sich eine gespannte Erwartung breit. Wie wird mein Entwurf ankommen und habe ich die Ideen des Kunden gut umgesetzt? Ist er zufrieden mit der erbrachten Leistung oder lag ich vollends daneben?

Wenn ich den Kunden schon etwas kenne, kann ich das meist gut einschätzen. Bei Neukunden sieht es schon anders aus. Aber ich mag diese Spannung und die darauf folgende Zufriedenheit, wenn vom Auftraggeber eine positive Rückmeldung kommt. Und sollte es mal nicht so sein, kann man auf Basis des ersten Ergebnisses zumindest ein besseres Gefühl entwickeln und der zweite Entwurf passt dann meistens schon sehr gut.

Aktuell arbeite ich an einem Magazin für Gewerbe und Tourismus. Einige Texte wurden mir geliefert und ich musste die entsprechenden Seiten nur noch setzen. Andere Texte und Inhalte stammen auch aus meiner Feder, so wie eine Unternehmensvorstellung eines neuen Pächters, eine etwas andere Unternehmensvorstellung eines Hotel-Restaurants und eine Interview mit dem Autor eines Theaterstücks. Immer neue Kunden und immer eine andere Herausforderung, aber die Rückmeldungen fielen alle gut aus. Damit ist das erste größere Projekt für das Jahr 2017 abgeschlossen und das Magazin wird in der kommenden Woche mit einer Auflage von 3500 Stück in den Druck gehen.

Rueckmeldung