kraft shdl

In der vergangenen Woche nutzte ich die Wartezeit während des Trainings dazu, einen Fotowalk durch das Feld zu machen. Joggen wollte ich nicht, weil am Abend noch das AH-Training auf dem Programm stand. Also hatte ich meine Kamera mit dem Kit-Objektiv mitgenommen und bin los. Als grobes Motto hatte ich mir mal „Himmel und Erde“ ausgedacht. Als wir nämlich zu Hause losgefahren sind, zeigte sich der Himmel von seiner spektakuläreren Seite. Dunkle Wolken wechselten sich mit hellen Wolken und blauem Himmel ab. In der Ferne waren Nebelschleier zu erkennen.

Als ich dann auf meinem Weg war, sah es alles weniger gut aus. Entweder waren Hochspannungsleitungen im Weg oder der leicht sichtbare Regenbogen verschwand zu schnell. Alles in allem kein großer Erfolg. Das nächste Mal werde ich mal in die Stadt gehen. Das Motto muss ich mir noch überlegen. Zwei Fotos habe ich mal behalten. Hier könnt ihr sie so sehen, wie die Kamera sie ausgespuckt hat:

FW 01FW 02