Neulich auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Ich setze den Blinker links und plötzlich verändert sich das Geräusch. Von Klick—Klick—Klick zu klickklicklick. Birne kaputt. Natürlich hinten. Das muss das Gesetz der Serie sein. In den vergangenen drei Wochen war zuerst das Fahrlicht hinten rechts und die linke Nummernschildbeleuchtung defekt. Dann das linke Fahrlicht und jetzt der linke Blinker. Also gestern erst mal den Blinker wieder in Stand gesetzt.

Aber das war ja noch nicht alles. Im Flur oben waren beide Birnen kaputt und es herrschte totale Finsternis. Im Flur unten brannten noch zwei von drei Birnen und über dem Wohnzimmertisch nur noch zwei von fünf. Es war also gestern nicht nur der kürzeste Tag, sondern bei uns wurde es auch im Haus immer dunkler.

Licht

Auffallend ist irgendwie, dass solche Defekte meistens dann auftreten, wenn es besonders auffällt. Im Sommer, wenn man fast nur im Hellen unterwegs ist geht die Beleuchtung am Auto fast nie kaputt. Und das zweite Auffällige ist, das am Auto ganz selten nur eine Birne in die ewigen Jagdgründe eingeht. Meistens beginnt mit einem Defekt eine ganze Serie.