Ein Kollege kommt mit einer Tasse aus der Küche und setzt sich wieder an seinen Platz. Mir stellen sich schon die Nackenhaare hoch, weil ich genau weiß, was gleich kommt. Er hat sich einen heißen Tee gekocht und statt zu warten bis er von der Temperatur her trinkbar ist fängt er an laut zu schlurfen. Etwa so: downloads/audio/DoubleSlurp.mp3 (Download und freie Verwendung erlaubt, Namensnennung erwünscht).

Und weil er sich dabei vermutlich so cool vorkommt behält er dieses geräuschvolle Trinken bei, bis die Tasse leer ist. Das ist einfach ein unmögliches Benehmen. Ich habe gelernt, dass man beim Essen und Trinken nicht schlurft, schnauft oder schmatzt. Allerdings bin ich, was diese Geräusche angeht, auch ziemlich empfindlich. Aber es gehört sich in unserem Kulturkreis einfach nicht.
Wenn ich mal mit Asiaten beim Essen bin, muss ich schwer an mich halten denn dort gehört das geräuschvolle Essen mit vollem Mund zum guten Umgangston.