Wer hier mitliest hat sicher bemerkt, dass seit einigen Wochen beim Freitagsfüllet immer mal wieder ein Hinweis auf die Renovierung des Flurs und des Treppenhauses enthalten sind. Leider geht es hier nur schleppend voran. Aber der Urlaub an einem Brückentag machte es am Montag möglich und wir haben die Arbeiten mal wieder etwas voran gebracht:

  • Die Wand um die Feuerstelle im Flur wurde geklinkert
  • Weitere Wandflächen von Tapete befreit
  • Wandflächen von Makulaturresten befreit

Geklinkert

Aber weitere Arbeiten stehen noch an:

  • Silikonfuge im Windfang erstellen
  • Wandflächen von allen Unebenheiten befreien. Dazu gehört das weitere Entfernen von Tapete und Makulatur, das Spachteln von Löchern und Rissen und das einarbeiten von Gewebe in die neuen Ständerwände
  • Türanschluss zur Flurverlängerung erstellen (Gipskarton und Spachteln)

Also es ist immer noch einiges zu tun und ich werde demnächst noch mal einen ganzen Tag einlegen müssen. Nicht, dass es am Ende so kommt, dass der Maler Zeit hat, wir die Vorarbeiten aber noch nicht abgeschlossen haben. Das Schöne an handwerklicher Arbeit ist ja, dass man selbst (und andere) abends sehen kann, was man geschafft hat.