Neulich im Urlaub, wir waren gerade die Streif in Kitzbühel heruntergewandert und im Ort angekommen, hörte ich ein metallisches Klirren und sah eine schwarze Scheibe die Straße herunterrollen. Das Teil sah aus wie eine eloxierte Unterlegscheibe und ich dachte, sie hätte schon auf der Straße gelegen und wäre durch die Berührung mit einem Schuh in Bewegung geraten. Deswegen widmete ich der Scheibe auch keine weitere Beachtung. Dass das aber besser gewesen wäre merkte ich noch am selben Abend.  

ModuswahlradBeim Fotografieren an einem See wollte ich den Modus an meiner Kamera anpassen und stellte fest, dass die Moduswahlscheibe fehlte. Zum Glück konnte ich die Scheibe als Ersatzteil besorgen und nun weiß ich wieder, welchen Modus ich wählen muss.