gummiwarenHeute vor 85 Tagen habe ich mich dafür entschieden, mitten drin und weil es so nicht weitergehen konnte auf Süßigkeiten wie Schokolade und Gummibärchen und Knabbereien wie Chips, Flips und Salzstangen zu verzichten. An der Arbeit haben wir immer ein Glas mit Süßigkeiten stehen. Bei jedem Gang in die Küche und auch einfach mal zwischendurch habe ich mich an dem Glas bedient. Das ist vorbei und ich spüre auch keine große Lust mehr darauf.

Geknabbert wurde abends. Vor dem Fernsehen. Am Wochenende, in der Woche. Eigentlich egal wann. Wenn die Kinder ab und zu knabbern fällt es mir schwer, nicht zuzugreifen, aber bis jetzt bleibe ich eisern. Ein Ziel, wie lange ich das durchziehen will habe ich mir nicht gesetzt. Im Moment will ich daran aber nichts ändern.

Anders als bei dieser Webseite. Als ich vor zwei Jahren (ja, im September 2012 war die Geburtsstunde dieser Webseite und ich habe das „Jubiläum“ total verschlafen) mit dieser Webseite an den Start ging, war sie als Spielweise für andere Projekte (hauptsächlich Vereinswebseiten) und einen privaten Blog gedacht. Inzwischen habe ich als Nebenerwerb ein Kleingewerbe angemeldet und ich habe das Gefühl bzw. das Bedürfnis, dass ich das auch auf dieser Webseite mehr wiederspiegeln soll. Also werde ich in den kommenden Wochen Umbauarbeiten an dieser Webseite vornehmen. Da ich es zeitlich nicht auf einmal schaffe kann es also mal zu Fehlern oder anderen Unzulänglichkeiten kommen. Mal sehen, wohin die Reise hingeht. Habe schon einige Ideen.