Als ich gestern am späten Nachmittag von der Arbeit nach Hause kam empfing mich meine Frau schon mit der Nachricht, dass eine Kundin angerufen habe. Sie hätte sich auf Ihrem Laptop einen Virus eingefangen. Also rufe ich dort mal an und erfahre, dass sie sich vermutlich einen Virus eingefangen habe, weil sie in einer Mail auf einen Link geklickt habe und auch einen Download angestoßen habe. Wir verabreden ein Treffen für den Abend. Ganz so eilig ist die Sache dann nicht und ich kann erst noch Training machen.

Als ich mir den Laptop ansehe ist zunächst nichts Auffälliges zu erkennen. Ich zeige der Kundin wie sie Virenscans manuell anstoßen kann, nehme das Gerät aber für eine Prüfung mit einem Linux-System mit. Diese Prüfung bleibt Ergebnislos und auch ein Scan bei gestartetem Windows bleibt ohne Fund – Glück gehabt.