Tag-Liste: Freitags-Füller #452

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen. Wegen einer Dienstreise nach Malaysia mit einiger Verspätung.

1. Zu wenig Sport wegen zu wenig Zeit, das könnte ich zu meiner Verteidigung sagen.

2. Meine Lieblingsfilme in der Adventszeit Rambo, Blood Sport oder Die hard.

3. Früher immer auf den letzten Drücker - Geschenke verpacken.

4. Nächste Woche muss ich dringend meine Planungen für 2018 machen.

5. Manchmal diese extreme Müdigkeit, was ist das?

6. Zur Belohnung ein Stück Schokolade – denke ich halte weiter durch, in sieben Tagen schon ein Jahr.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Weihnachtsfeier der SG Ohetal/Frielendorf, morgen habe ich geplant, den Flur wieder einzurichten und Sonntag möchte ich das vorgezogene Weihnachtsessen genießen!

Vor meiner Dienstreise nach Malaysia hatte ich auf der Bank gefragt, ob ich ohne Probleme mit der Kreditkarte im Ausland Geld abheben könne. Das bejahte der Bankangestellte, wies aber gleichzeitig darauf hin, dass ich dazu in jedem Fall meine PIN bräuchte. Da war guter Rat teuer – ich hatte zwar eine wage Idee, war mir aber nicht sicher. Der Mann von der Bank schlug vor, testweise  mit der Kreditkarte am Automaten Geld abzuheben – das kostet allerdings fünf Euro Gebühren. Doch dann hatte er eine viel bessere Idee.

Vor einigen Tagen haben wir unseren neuen Wagen, ein Werkstattwagen, bekommen. Es handelt sich um einen Opel Astra K. Am Freitagabend hatte ich zu Fuß einige Erledigungen gemacht und war ohne Haustürschlüssel weg. Weil keiner zu Hause war, wartete ich auf dem Hof. Nur kurze Zeit später fuhr der Rest der Familie mit dem Auto vor. Weil unsere Garage sehr schmal ist, steigen immer alle,  bis auf den Fahrer, auf dem Hof aus. Der Große saß auf dem Beifahrersitz und steigt aus. Der Kleine sitzt dahinter und steigt nicht aus. Schon geht das Fahrerfenster runter und meine Frau meint: “Du musst ihm die Türe aufmachen. Die geht von innen nicht auf.“. Wir unterhalten uns darüber, dass man das vielleicht im Menü einstellen kann. Doch darin hat sie schon gesucht und nicht gefunden.

Dabei ist die Lösung so einfach:

Tag-Liste: Freitags-Füller #451

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen. Wegen einer Dienstreise nach Malaysia mit einiger Verspätung.

1. Der beste Weg um mehr Freizeit zu haben: einfach mal dummstellen.

2. Einen Roman von Ken Follet lese ich gerade, und ich komme nur langsam voran.

3. Mein Adventskranz sind dieses Jahr vier Kerzen mit einigen zweigen auf einem Holztablett.

4. Das besonders die CDU und Frau Merkel so tun als wäre nichts gewesen und so weiter machen wie immer finde ich eine Frechheit und einfach nur unglaublich.

5. Es nähert sich das Jahresende mit Riesenschritten.

6. Das Fußballturnier der Jugendpflege hat Spaß gemacht und mich wieder daran erinnert, warum ich gerne Betreuer bin. Das ist aber leider nicht immer der Fall, um die Wahrheit zu sagen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meine zweite Laufeinheit in dieser Woche und einen Abend auf dem Sofa, morgen habe ich geplant, einige liegengebliebene Projekte voran zu bringen und vielleicht mal fotografieren zu gehen und Sonntag möchte ich den Tag genießen!

Tag-Liste: Freitags-Füller #450

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen. Wegen einer Dienstreise nach Malaysia mit einiger Verspätung.

1. Bei dieser Kälte bekommt man wenigstens mal wieder ein Gefühl von Winter.

2. Alles wird gut und ich glaube fest daran.

3. Schnee, 2mm, und das totale Chaos bricht aus – jedes Jahr.

4. Ich habe noch alles im Griff, auch wenn es manchmal anders aussieht.

5. Am besten kommentiert man nicht alles und hält sich hin und wieder zurück – das ist entspannter.

6. Nüsse in Schalen nasche ich nur in der Vorweihnachtszeit.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die letzte Vorstandssitzung der SG in diesem Jahr mit lecker Essen, morgen habe ich geplant, den Weihnachtsmarkt in Frielendorf zu besuchen/durchzuführen und Sonntag möchte ich am Abend die Ruhe nach dem Weihnachtsmarkt genießen!