Vielleicht kennt ihr auch das Problem. Ihr bekommt eine Exceldatei zum automatischen Verarbeiten, doch das Format einer Spalte stimmt leider nicht. Ist doch kein Problem, denkt ihr, markiert die Spalte und ändert kurzerhand die Formatierung. Doch leider ändert Excel das Format der gefüllten Zellen nicht.

Jetzt könnt ihr entweder jede zu ändernde Zelle doppelt anklicken. Dann ändert sich das Format korrekt. Das geht bei weniger als zehn Einträgen, wird dann aber schnell nervig und ist nicht mehr praktikabel.

Die bessere Lösung: Nach dem Ändern des Zellenformats lasst ihr die Spalte markiert, klickt im Menü „Daten“ auf „Text in Spalten“. Da wir keine weiteren Einstellungen brauchen können wir sofort auf „Fertigstellen“ klicken. Und siehe da, das Format der Spalte wird korrekt gesetzt.

 

TextInSpalte