kraft shdl

Schon vor einigen Monaten habe ich mir die DVD Comic Style von den Photoshopfreaks mit dem Trainer Gabor Richter angeschafft. Nachdem ich es immer mal versucht habe, geriet dieser Style bei mir etwas in Vergessenheit. Durch ein geändertes Profilbild bei Facebook und die Rückkehr des Ölfilters bei Photoshop CC 2015.1 kam er mir wieder in den Sinn und ich möchte euch den ersten Versuch gar nicht vorenthalten.

Als Basis diente mir diese Aufnahme, die ich in meinem improvisierten Kellerstudio aufgenommen habe.

ComicMeOriginal small

Einstellungen: f78; 1/25 s; ISO 200; 24-70 bei 47 mm (Klick mach groß)

Das Licht bestand aus drei Dauerlichtern: Je eins von links und rechts und eins auf die Haare von oben. Zusätzlich zu den Dauerlichtern setzte ich noch drei Blitze ein. Jeweils von links und rechts und von vorne.

Danach habe ich die RAW-Entwicklung betrieben. Um den Comic Style zu erreichen habe ich den Körper verkleinert und die Konturen geglättet. Die rechte Hand und die Hand die das Tablett hält habe ich sehr vergrößert. Den Kopf ebenfalls massiv vergrößert. Hautunreinheiten retuschiert, DodgeandBurn betrieben und weitere Veränderungen vorgenommen: Augen, Augenbrauen, Kinn, Kopfform. Zum Schluss noch den Stilisierungsfilter „Ölfarbe“ angewendet.

ComicMe small
Hier das Ergebnis (Klick macht groß)

Sicher noch verbesserungsfähig. Zum Beispiel hätte ich die Finger etwas größer/breiter gestalten können. An einigen Stellen ist mir die Freistellung nicht sehr gut gelungen (zum Beispiel an den Fingern unter dem Tablett). Und auch die Darstellung auf dem Tablett würde ich komplett ohne Filter anzeigen. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden.