Aktuell habe ich nichts Akutes für Kunden in der Pipeline. Eine für ein Unternehmen erstellte Webseite ist nach den letzten Abstimmungen mit dem Kunden am Wochenende online gegangen. Eine andere Seite muss noch online geschaltet werden, hier trägt der Betreiber aber noch Inhalte zusammen und pflegt sie in das CMS ein. Das heißt, eigentlich müsste Zeit für private Projekte, wie die Einladung zu unserer Geburtstagsfeier im Februar oder das Redesign der Webseite kraft-shdl.de. Doch weit gefehlt. Gestern Abend wollte ich das Bild für die Einladung vorbereiten, aber ein Freund rief mich an, ob er vorbeikommen könne – Probleme mit dem Smartphone.

Na klar kann er – das Smartphone zeigt immer wieder Meldungen wie „Nachrichten angehalten“ oder „com.android.phone angehalten“. Alle in den diversen Foren vorgeschlagenen Lösungsansätze bringen keine Besserung. Bevor Daten verloren gehen, wollen wir sie sichern, aber leider fällt ihm sein Passwort für das google Konto nicht mehr ein. Also legen wir die Aktion gegen 23:00 Uhr erstmal aufs Eis. Bis sein Passwort zurückgesetzt ist. Dann werden wir wohl einen Hardreset durchführen müssen.

Heute habe ich dann die Wartezeit auf den Compiler dazu genutzt, mit dem Redesign meiner eigenen Webseite zu beginnen. Das Gästebuch ist erstmal in das Servicemenü umgezogen. Mal sehen, was ich damit mache. Wahrscheinlich wird es entfernt. Denn gewonnen Platz habe ich dazu genutzt ein neues Menü „Referenzen“ einzufügen. Hier werde ich nach und nach die Referenzen einpflegen. Die zwei Sportvereine sind schon mal da. Also nicht wundern, wenn in den kommenden Wochen Inhalte doppelt sind oder fehlen. Ich baue um!