ToDoListeWoche für Woche nehme ich mir vor endlich mal wieder einen Blogbeitrag mit Inhalten und Relevanz zu schreiben. Aber ehe ich mich versehe ist die Woche zu Ende und der einzige Beitrag, der es in meinen Blog und auf meine Webseite geschafft hat ist der Freitagsfüller.

Jetzt könnte man sagen: immerhin ein Beitrag, ist doch besser als keiner. Das stimmt schon, das entspricht aber nicht meiner Idee und meinen Ansprüchen an einen Blog. Immerhin vermerke ich alle meine Ideen in einer ToDo-Liste. Aber die wird auch immer länger statt kürzer und einige Bereiche auf meiner Seite bedürfen mal einer Reorganisation.

In den kommenden Wochen werde ich mir meine Internetseite genauer ansehen und weiter umgestalten, neuordnen und auch wieder mehr mit Leben füllen. Dazu werde ich mir nach und nach die verschiedenen Bereiche vornehmen, einer Prüfung unterziehen und danach neugestalten und aufbauen. Es könnte also hin und wieder zu kleineren Störungen und Fehlern kommen, ich versuche den Umbau aber im laufenden Betrieb vorzunehmen.

 

Genauso wie diese Webseite manchmal im Dornröschenschlaf versinkt geht es auch meinem Instagram-Account. Ich habe so viele Bildideen im Kopf, aber mir mangelt es oftmals einfach an der Zeit. Aber auch hier werde ich aktiver werden und mehr posten und aktiver werden.

Im nächsten Jahr feiere ich mit meinen Unternehmen fünfjähriges Bestehen. Die ersten fünf Jahre liefen mit der Kleinunternehmerregelung und der Umsatz nahm stetig zu. In diesem Jahr kratze ich an der Grenze, möglicherweise werde ich sie sogar reißen. Alles schreit also nach einer Professionalisierung. Auch weil ich glaube, dass man als Kleinunternehmer nicht richtig ernstgenommen wird. Also mal sehen, wohn die Reise geht. Ich werde euch auf jeden Fall ab jetzt mehr daran teilhaben lassen.