Tag-Liste: Freitags-Füller #527

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen.

  1. Manchmal suche ich Sache, meistens dann, wenn ich sie schnell brauche.
  1. Pistazie, Kiwi und Nuss ist mein Lieblingseis.
  1. Ich höre gerne Lieder aus meiner Sturm- und Drangzeit.
  1. Positiv ist, dass es immer noch schlechter sein könnte; negativ ist, dass es deutlich besser sein könnte.
  1. Beim Italiener esse ich eigentlich immer Pizza.
  1. Ich mag Sonnenschein und warme Temperaturen denn das gehört zum Sommer.
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Kirmes in Schellbach, morgen habe ich geplant, eine schöne Runde Fahrrad zu fahren und Sonntag möchte ich zum Pfingstfest auf den Sendberg!

Bisher passte der Cookie-Hinweis nicht so richtig zum Rest der Seite. Außerdem wurde er mir zu unauffällig angezeigt. Aus diesem Grund habe ich das verwendete Plugin nun angepasst – jetzt verwende ich CookieHint.

Der Hinweis wird alle 90 Tage angezeigt und muss dann vom Seitenbesucher auch neu bestätigt werden. In den kommenden Wochen werde ich weitere Anpassungen an dieser Webseite vornehmen. Das betrifft sowohl die Technik im Hintergrund, die Inhalte im eher privaten Blog und auch die Inhalte für mein Gewerbe. Man könnte sagen, dabei handelt es sich um einen guten Vorsatz. Mal sehen, ob er so lange anhält wie zum Jahreswechsel. Nur schon der Hinweis, dass die Änderungen neben den vielen anderen anstehenden Projekten erfolgen werden. Diese gehen natürlich vor aber der Webseite soll es auch nicht weiter gehen, wie den Schuhen eines Schusters.

Cookie

Tag-Liste: Freitags-Füller #526

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen.

  1. Bei Magnum fällt mir zu allererst ein Oberlippenbart, dann ein Eis und dann eine Waffe ein.
  1. Der Abgang ist spektakulär.
  1. Ich verstehe nicht, warum die Politik nicht endlich handelt und immer noch rumeiert und um den heißen Brei redet.
  1. Manche Dinge sind zeitlos, wie Höflichkeit, Fleiß und Engagement.
  1. Das Gefühl vonkörperlicher Erschöpfung nach Sport ist ein schönes Gefühl.
  1. Frei an Brückentagen, wie für mich gemacht.
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Ende eines freien Brückentages, morgen habe ich geplant,mal eine schöne Runde Fahrrad zu fahren und Sonntag möchte ichmich mit meinen Cousins und Cousinen treffen!
Tag-Liste: Freitags-Füller #525

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen.

  1. Ich weiß zwar nicht ob es das besser machen würde aber anders wäre es in jedem Fall
  1. Stundenlanges Fahrradfahren - mir gefällt’s.
  1. Was ist mit den anderen und warum haben immer dieselben alles an der Backe?
  1. Wer braucht eine Handtasche von einem Markendesigner für ein kleines Vermögen?
  1. Wenn ich morgen 10 Millionen im Lotto gewinnen würde, würde ich auf jeden Fall nicht mehr nach Kassel pendeln.
  1. Kühlende Lotion nach dem Sonnenbad ist meine liebste Bodylotion im Sommer.
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Beginn des Sportwochenendes, morgen habe ich geplant,mit unseren Senioren den Klassenerhalt in der KOL und das gute Abschneiden der zweiten Mannschaft zu feiern und Sonntag möchte ich, dass alles gut über die Bühne gegangen ist!
Tag-Liste: Freitags-Füller #524

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen.

  1. Wenn die Entwicklung so weiter geht, wird es in einigen Jahren keine Fußballmannschaften mehr auf dem flachen Land geben.
  1. In Kartoffelsalat muss Kochwurst drin sein!
  1. Es ist hart mit anzusehen wie der Egoismus grassiert und immer weniger für die Allgemeinheit gemacht wird.
  1. Vielleicht kommt das warme Wetter ja im Juni.
  1. Ich wette, dass das auf Dauer nicht gut geht.
  1. Der Wind in den Bäumen, der Regen auf meinem Gesicht,fühlt sich in diesem Mai eher nach November an – es ist einfach zu kalt.
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Vorstandssitzung des TuSpo, morgen habe ich geplant,das Saisonfinale der Bundesliga zu genießen und mit dem Kleinen zu seinem letzten Spiel und Sonntag möchte ich zum Spiel vom großen und dem letzten Auswärtsspiel der Senioren – Fußball total quasi!
Diese Website verwendet Cookies.
Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.