Tag-Liste: Freitags-Füller #517

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen.

  1. So langsammuss ich mal die Kurve kriegen und wieder richtig Fahrt aufnehmen.
  1. Mir fällt es schwer „Nein“ zu sagen und genau deshalbhabe ich manchmal zu viel um die Ohren.
  1. Mein Gefühl sagt mir, dass es doch schwieriger sein könnte als gedacht.
  1. Die wärmere Zeit beginnt und die Natur wird schon wieder grün.
  1. Ich habe eine Schwäche fürfrische rote Wurst – am besten direkt aus dem Kühlschrank.
  1. Spart euch eure Kommentare.
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufden Abschluss zweier Rechnerbereinigungen, morgen habe ich geplant,mein erstes Handballbundesligaspiel der TSG Melsungen zu besuchen und Sonntag möchte ich mal raus in die Natur!
Tag-Liste: Freitags-Füller #516

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen.

  1. Mein Frühstück heute bestand, wie eigentlich jeden Morgen, aus einer Tasse Kaffee.
  1. Dabei fühle ich mich nicht wohl: barfuß ohne Socken.
  1. Unter dem Sofaliegen viele Dinge, die dort nicht hingehören und von manchen Dingen weiß man auch gar nicht, wie die da hinkommen.
  1. „Sad but true“ von Metallica ist gerade der Favorit auf meiner Playlist.
  1. In ungefähr 10 Jahrenwill ich auf keinen Fall mehr wiegen als heute.
  1. Der Besuch eines Spiels in der Handballbundesliga wird mein Highlight in der nächsten Woche.
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Mannschaftssitzung vor dm „echten“ Serienstart, morgen habe ich geplant, einige Hausmeisteraufgaben zu erledigen und Sonntag möchte ichmal Fahrrad fahren oder anderen Sport machen!
Tag-Liste: Freitags-Füller #515

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen.

  1. Geh doch nach Hause „da wirst Du gebraucht nicht hier“.
  1. Eine heiße Dusche ist die beste Art, den Tag zu beginnen.
  1. Wir haben sehr oft einfach nur Luxusprobleme.
  1. Wenn sich jemand übergeben hat, muss ich mir die Nase zuhalten.
  1. Ich wünschte, ich könnte wie ich wollte.
  1. Das Stückchen Wurst direkt aus dem Kühlschrank ist sicher nicht gesund aber es schmeckt so lecker!
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Wochenende, morgen habe ich geplant, mal ein bisschen Holz zu Hacken und Sonntag möchte ich eigentlich Sonntag sein lassen!
Tag-Liste: Freitags-Füller #514

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen.

  1. Weil ich heute doch früher Feierabend mache als geplant ändert sich die ganze Planung.
  1. Meine Erziehung und das Leben haben mich zu dem Menschen gemacht, der ich bin.
  1. Jede Wochedenkt man, die Todoliste wird mal kleiner und dann kommt aus ungeahnter Richtung neues dazu.
  1. Das Verhalten so einiger Mitbürger geht mit gehörig gegen den Strich.
  1. Das Beste soll man sich ja für den Schluss aufheben aber macht das wirklich immer Sinn?
  1. Ein ständiger Geräuschpegel und unnötige Rederei an der Arbeit - das nervt mich total!
  1. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufdas Wochenende und einen doch halbwegs freien Abend zu Hause, morgen habe ich geplant, ein bisschen Holz zu hacken und mal laufen zu gehen und Sonntag möchte ich wahrscheinlich zum ersten Rückrundenspiel unserer Senioren!

In einem kurzen Zwischenspiel habe ich vor einigen Tagen ein Plakat für eine Veranstaltung erstellt. Im Grunde genommen kam der Entwurf so schon vom Kunden und wurde durch mich lediglich noch ein bisschen verfeinert und vereinfacht – wie so oft sollten zu viele Informationen auf das Plakat.

Der Sticker wurde übrigens vom DJ auf dem Plakat angebracht, warum wir ihn nicht gleich auf die Druckvorlage gebracht haben erschließt sich mir nicht.

Und nun noch ein Wort in eigener Sache. Seit Wochen wird hier nur noch der Freitagsfüller veröffentlicht. Vorgenommen hatte ich mir einiges mehr aber leider ist meine Zeit begrenzt und ich habe im Moment einige Aufgaben in der Pipeline. Wie immer alle eilig und am besten schon gestern fertig. Dadurch setze ich mich auch ziemlich unter Druck und nehme mir kaum Zeit für solche Dinge wie den Blog. Aber ich versuche in den kommenden Wochen mein Zeitmanagement zu optimieren und so wieder mehr Inhalt liefern zu können.

Diese Website verwendet Cookies.
Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.
Ich stimme zu