Vor etwa zehn Jahren bestimmten im Sommer erhöhte Ozonwerte die Nachrichten. Beinahe täglich wurde die ‚Bevölkerung in den Medion vor den zu hohen Werten gewarnt und es wurden sogar Fahrverbote ausgesprochen. In diesem Sommer, der sich ja wirklich von seiner heißesten und trockensten Seite zeigt, habe ich bisher noch nichts von erhöhten Werten vernommen, Überhaupt ist es die letzten Jahre ruhig um den Ozonalarm geworden.

Wie ich darauf komme? Am vergangenen Wochenende sagte der Gegner unserer Seniorenmannschaft das Spiel der zweiten Mannschaft ab. Begründung war, dass sie bei der Hitze keine Mannschaft zusammen bekämen. Das will ich hier nicht bewerten und auch zur Diskussion, ob bei herrschenden Temperaturen von fast 40° überhaupt gespielt werden sollte will ich nichts beitragen. Vielmehr stand ich vor einem ganz anderen Problem. Ich musste potentielle Besucher der Spiele darüber informieren, dass ein Spiel ausfällt. Dazu nutzen wir klassischerweise unsere Internetseite und den Facebookauftritt. Und gerade bei Facebook verbreiten sich Artikel mit Bildern wesentlich besser als nur Texte.

Also montierte ich das Weitwinkelobjektiv auf der Kamera, suchte einen Ball und begab mich in unseren Garten um ein Symbolbild zu erstellen. Ein bisschen Retusche und Nachbearbeitung später kann sich das Ergebnis sehen lassen.

BallHitze

Einstellungen: f/4;1/4000 s; ISO 400 (musste schnell gehen und ich habe vergessen umzustellen), 8-15 mm bei 15 mm

ZuHeissVersteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen die Sonne, den Sommer und hohe Temperaturen. Allerdings zerrt die aktuelle Hitzewelle auch ein wenig an meinen Nerven. Zum Beispiel, wenn sich wegen der Hitze die Dehnungsfuge auf der Autobahn verflüssigt und ich doppelt so lang wie üblich zur Arbeit brauche. Oder wenn an der Arbeit die Unterarme am Schreibtisch festkleben, die Luft steht und wegen der großen Fensterfront das Gehirn langsam weich gekocht wird. Da ist es schön, wenn man zum Feierabend nach Hause in das kühle Eigenheim kommt und sich bequeme und leichte Kleidung anziehen kann.

Leider kam es gestern aber ganz anders.

Tag-Liste: Freitags-Füller #483

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen.

1. Nach welchen Kriterienordnen wir Dinge dem Klimawandel zu und nach welchen „normalen“ Schwankungen. Änderungen hat es schon immer gegeben…

2.Schon wieder ist ein Monat rum und ich habe nicht einmal die Laufschuhe angehabt aber immerhin war zweimal AH-Training.

3. In meinem Bett lag ich heute Nacht verkehrt herum, damit ich ein bisschen von dem „frischen“ Luftzug aus dem Fenster abbekomme.

4. Der Sommer 2018 hat sich bis jetzt wieder mal richtig gelohnt.

5. Anstatt sich auf das Schöne, Positive zu konzentrierensind manche so auf das Motzen fixiert, dass sie nur noch die schlechten Dinge sehen.

6. Wir gehen nicht oft in ein Restaurant aber wenn, erwarte ich schon etwas Besonderes.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend nach einer buchstäblich heißen Woche, morgen habe ich geplant, das zweite Heimspiel der Saison ohne Schwierigkeiten über die Bühne zu bringen und Sonntag möchte ich den Tag ganz ohne Termine genießen!

Neulich war ich etwas früher bei einem Termin. Ich saß im Auto und checkte neue Nachrichten auf dem Mobiltelefon als ein weiterer Teilnehmer rechts neben mir auf den Parkplatz fuhr. Ich stieg aus und wir begrüßten uns, als er auf meine Motorhaube deutete und fragte: „Was hast Du denn da gemacht?“. Ich wusste erst nicht, was er meinte, dann sah ich aber das Elend: eine nicht gerade kleine Delle zierte meine Motorhaube. Der Lack war abgesplittert und eine mehrere Millimeter tiefe Kerbe war zu erkennen.Doch seht selbst.

Steinschlag

Wenn das beim Fahren passiert sein sollte, wäre doch der Schlag sicher nicht zu überhören gewesen, ich kann mich an einen solchen aber nicht erinnern. Vielleicht ist auch jemandem beim Be- oder Entladen seines Wagens ein Missgeschick passiert. Letztlich ist es auch egal, der Verursacher lässt sich nicht mehr ermitteln und es ist alles in allem eine ärgerliche Sache.

Schon am nächsten Tag habe ich mein Auto in der Werkstatt vorgestellt. Unter 200 € werde ich wohl nicht davon kommen, ich soll aber noch mal vorbei kommen, wenn der Experte für Smartrepair wieder da ist. Bin gespannt, was letztlich dabei raus kommt.

Tag-Liste: Freitags-Füller #482

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen.

1. Wie kann ich wieder ein bisschen Ordnung in das gante Chaos bringen?

2. Die armen Blumen, schon seit acht Wochen keine nennenswerten Mengen Regen.

3. Meine Haare werden immer grauer und immer borstiger. Und sie wachsen überall – ü b e r a l l.

4. Manchmal macht man sich im Vorfeld über alle Eventualitäten Gedanken und es klappt dann letztlich ganz ohne Schwierigkeiten. Manchmal ist es aber auch genau anders rum.

5. Meine liebsten Früchte sind jetzt Weintrauben.

6. Gestern Abend haben wir den Himmel wegen der Mondfinsternis genauer beobachtet und einige unbekannte Objekte wahrgenommen, was war das?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Abend zu Hause ohne irgendeinen Termin oder Programmpunkt, morgen habe ich geplant, meine Dohnenaufnahmen vom Rundballenverladen zu schneiden und Sonntag möchte ich das erste Serienspiel unserer Senioren ohne große Schwierigkeiten über die Bühne bringen