Ein Mitglied der erweiterten Familie übergibt mir eine Schachtel mit einem Lenovo Smartpad III- „Unsere Tochter hat die SIM-Karte verkehrt reingesteckt und sie kommt nicht mehr raus“ Und tatsächlich bei genauerem Hinsehen erkennt man die festsitzende SIM-Karte. Also alle Schrauben gelöst und mit dem Fingernagel oder einer Plastikkarte vorsichtig den Vorder- vom Hinterteil trennen und dann kommt das Elend zu Tage. Das Töchterlein hat eine Mini-SimKarte quer in die Aufnahme für eine normale SIM-Karte gesteckt:
Simkarte
Und zwar so tief. Dass sie über die hintere Begrenzung gedrückt wurde und ein Plastikstück abgebrochen ist. Das muss sie mit Werkzeug nachgeholfen haben.

Diese Website verwendet Cookies.
Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.
Ich stimme zu