kraft shdl
Tag-Liste: Freitags-Füller #449

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen. Wegen einer Dienstreise nach Malaysia mit einiger Verspätung.

1. Ich könnte mal wieder laufen gehen oder so richtig lange am Stück schwimmen – leider fehlt die Zeit.

2. Wegen meines Rückens trage ich auch im Sommer meistens ein Unterhemd drunter.

3. Bloß nicht aufregen - leichter gesagt als getan.

4. Am kommenden Wochenende haben wir in Frielendorf zwei Tage Weihnachtsmarkt.

5. An meiner Tür war zu Halloween nichts los – Landleben eben.

6. Gipskartonplatten verschrauben – eine echte Qual für die Fingerspitzen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Abschluss der Spachtelarbeiten im Flur und Treppenhaus, morgen habe ich geplant, die letzten Arbeiten zu machen und Sonntag möchte ich mal einen ruhigen Tag verbringen!

Bei uns im Projekt ist es zu einem geflügelten Ausspruch geworden, wenn sich jemand über einen anderen ärgert und seinem Ärger Luft macht: „Gib mir Tiernamen“. Da wir uns jetzt schon seit 16 Jahren kennen entspannt das die Lage meistens schnell.

Ob der Spamversender davon etwas weiß kann ich nicht sagen, aber die Anrede ist ja auch kein Tiername. In Zeiten immer schwerer zu erkennenden Spammails ragt diese Mail aus meinem Postfach schon ziemlich heraus. Schon die Anrede disqualifiziert die Mail als ernstzunehmende Nachricht.

Namen

Da ist James Kross schon eine gutes Stück weiter.

Von einem Kunden erreicht mich ein Hilferuf. Er will einen Report anzeigen und bekommt einen Fehler. Wie üblich sind die Rahmenbedingungen nicht genauer genannt und ich versuche erstmal den Fehler nachzustellen. Fehlanzeige. Der Report wird angezeigt, ohne Fehlermeldung und ohne Murren seitens der Software. Eine telefonische Nachfrage beim Kunden bestätigt auch dort ist das so, außer bei einem speziellen Report bzw. bei der Auswahl eines bestimmten Produkts.

Mit dieser Information komme ich weiter und kann den Fehler nachstellen. Alles deutet auf einen Stapelüberlauf wegen einer Endlosschleife hin. Daran kann eigentlich nur der Inhalt der Felder verantwortlich sein und als ich mir die Beschreibungen, die in HTML gespeichert wird, ansehe kann ich schnell ein strukturelles Problem erkennen. Hier scheint etwas mit der HTML-Struktur durcheinander geraten zu sein. Nach der Bereinigung der Daten kann dann auch der Report wieder angezeigt werden.

HTML

Die eigentliche Ursache bleibt unklar, ich vermute aber einen Zusammenhang mit einer nicht ganz unbekannten Bürosoftware bei der die HTML-Struktur hin und wieder ebenfalls etwas merkwürdig gestaltet wird.

Tag-Liste: Freitags-Füller #448

Wer auch mitmachen will kann hier alles dazu nachlesen.
Die normal geschriebenen Fragmente sind die Vorgaben, in Fettschrift meine Ergänzungen. Wegen einer Dienstreise nach Malaysia mit einiger Verspätung.

1. Der Geruch von Fleisch auf dem Grill ist für mich, auch aus der Nachbarschaft, unwiderstehlich.

2. Muss sich was ändern? Ja aber bitte erst im nächsten Jahr.

3. Nein, wir werden nicht länger trödeln – in der kommenden Woche wird der Flur handwerkerfertig!

4. Dass ich gesund bin, dafür bin ich dankbar.

5. Gestern ist mal wieder was passiert, dass kann sich kein Drehbuchautor ausdenken.

6. So manche Ausrede ist einfach lächerlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf unseren Kurzurlaub im nahen Willingen, morgen habe ich geplant, den zweiten Tag des Kurzurlaubs zu genießen und Sonntag möchte ich zum Fußballspiel vom Großen und vielleicht ein bisschen Spachtelarbeiten im Flur vornehmen!

Gerade bekomme ich einen Anruf von einem Kunden: „Ich gehe davon aus, die Mail war an mich adressiert? Sie haben Hallo Herr Kraft geschrieben…“ Und tatsächlich habe ich die letzte Mail an den Kunden mit: „Hallo Herr Kraft“ statt mit „Hallo Herr Kunde“ begonnen. Das ist ja schon ein bisschen peinlich, aber immerhin hatte er Verständnis.

Kraft

Das erinnert mich an eine Begebenheit vor einigen Jahren: die Telefonkonferenz.