An diesen Auftrag kam ich aufgrund einer Empfehlung eines anderen Kunden. Der Inhaber der Firma wollte seine Webseite, die in der Tat in die Jahre gekommen war mal wieder auf Vordermann bringen. Da er nach eigener Aussage aufgrund seines Alters keinen großen Ehrgeiz mehr habe genügte ihm eine Visitenkartenwebseite.
Ich überlege lange, ob ich diese mit statischen Dateien erstellen soll. Selbstverständlich trotzdem getrennt in Inhalte (html) und Darstellung (css). Letztlich habe ich mich dagegen entschieden und habe die Seite doch auf Basis des CMS joomla! erstellt. Letztlich auch, weil der Hoster für das Paket bereits dynamische Inhalte ermöglichte und alle Voraussetzungen für den Betrieb von joomla! erfüllte.

Das erwies sich als gute Entscheidung, denn als ich den ersten Entwurf zur Abstimmung verschickt hatte kam die Frage nach einer Wegbeschreibung und ich konnte mit Hilfe einer Erweiterung für joomla! eine Integration von google maps einbinden.

Sie brauchen Hilfe? Ich freue mich auf Ihren Kontakt!