Was nicht heißen soll, dass ich mich ab sofort nicht mehr bewegen will – obwohl, wenn man die beiden letzten Wochen betrachtet…

Ab sofort werde ich diese Rubrik nicht mehr wöchentlich fortführen sondern einmal im Monat, am Monatsende, einen kleinen Rückblick auf meine Aktivitäten werfen. Der April fing auf jeden Fall schon mal besser an, als die letzten beiden Wochen aufgehört haben. Nach einem Geburtstag mit Mittagessen und Kaffee, haben wir am Abend noch eine Runde um unseren „Hausberg“ gedreht. Ab morgen bin ich dann dienstlich unterwegs. Nach den überlangen Arbeitstagen nutze ich hier oft die Gelegenheit den Kopf mit einer größeren Runde frei zu bekommen. Mal sehen, ob das auch diesmal der Fall sein wird.

Langer Rede kurzer Sinn, wir hören uns zu diesem Thema im Mai wieder.