Eigentlich hatte ich mir schon am 70. Tag vorgenommen, mit dem Laufen anzufangen. Leider ist es bisher bei dem Vorhaben geblieben aber immerhin nenne ich schon neue Laufschuhe mein Eigen. Die stehen aber nun schon seit über dreißig Tagen im Schrank und warten darauf, endlich mal ausgeführt zu werden. Also wenigstens in einer schneller Gangart. In den kommenden Tagen muss es losgehen. Andernfalls habe ich das Gefühl, dass das Projekt etwas ins Wanken gerät.

Ich verzichte zwar nach wie vor auf Knabbereien und Süßigkeiten aller Art und auch meine 8000 Schritte absolviere ich jeden Tag. Aber sonst ist die Motivation zu Bewegung etwas limitiert. Aber noch vor der Konfirmation will ich mindestens fünf Mal gelaufen sein. Das muss doch, auch trotz des ganzen Terminstress, möglich sein.

Aktuell muss ich mich in die ganzen ehrenamtlichen Aufgaben einfinden und dann arbeite ich noch an einigen neuen Webseiten. Dabei merke ich immer wieder, dass meine Webseite mal neu gestaltet werden könnte. Und Inhalte fehlen auch noch. Aber so ist das halt mit dem Schuster und seinen eigenen Schuhen. Apropos Schuhe. So sehen meine neuen Laufschuhe aus:

Running