Der Herbst hat in der vergangenen Woche schon seine große Keule rausgeholt. Das Wetter zeigt sich von seiner miesesten Seite und die Sache mit dem Sport verlief eher schleppend. Am Montag bin ich 6,74 km in 46 Minuten zum Training der D-Jugend gelaufen. Am Mittwoch dann zu Fuß zum gemeinsamen CL gucken nach Frielendorf gegangen. 2,42 km in 30 Minuten. Donnerstag dann der Klassiker: AH Training. 3 gegen 2 in einer guten Stunde. Und gestern hat es mich dann gepackt und ich bin bei Regen mit dem Fahrrad zum Auswärtsspiel der Senioren gefahren: 26,64 km in 1:18 h. Nachdem ich auf der Hinfahrt auf einer Brücke mit hölzernem Fahrbahnbelag gestürzt war, habe ich auf dem Rückweg langsamer gemacht.

Im Mittelteil verlief die Woche also ziemlich schleppend um zum Ende hin noch mal Fahrt aufzunehmen.