Wenn wir früher mit dem Auto in den Urlaub gestartet sind, mussten alle Kuscheltiere, die meine Schwester und ich besaßen mit auf die Reise. Die ganze Rückbank im Auto lag voll. Einmal waren wir auf einem Rasthof tanken. Ein Kind geht am Auto vorbei. Im Arm einen Mon Chichi. Meine Schwester „Der sieht aus wie meiner“. Das große Wühlen beginnt und plötzlich ruft sie aus: „Das ist meiner“.
Ihrer war beim Öffnen der Türe heraus gefallen und das Mädchen hatte zugegriffen. Wir haben es angesprochen und bekamen das Kuscheltier zurück.
Daran musste ich jetzt auf unserer Fahrradtour denken. Als meine Schwester ihren Helm abzog sah sie nämlich aus wie ein Mon Chichi.

Diese Website verwendet Cookies.
Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.
Ich stimme zu