Gestern hat meine Frau ihre Eltern zum Bahnhof gefahren. Es ging mit dem Zug an den Flughafen. Es musste aber noch ein kleiner Umweg Richtung Knüll genommen werden wo noch eine mitreisende abzuholen war. Insgesamt eine ziemlich kurvige Strecke. Am Bahnhof angekommen verlässt der Schwiegervater mit den Worten: „Noch zehn Minuten und ich hätte gekotzt“ das Auto.

Das erinnert mich an eine Geschichte, die sich vor einigen Jahren zugetragen hat. Ein Bekannter nimmt eine ältere Frau mit, die immer zu Fuß unterwegs war. Am Zielort angekommen steigt sie mit den Worten: „Besser gut gelaufen als schlecht gefahren“ aus dem Auto aus. Wie heißt es doch so schön: Undank ist der Welten Lohn.

Diese Website verwendet Cookies.
Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.
Ich stimme zu