Bisher war ich in einem Projekt als Einzelkämpfer tätig. Der Projektbericht auf dessen Basis wir die Rechnungen erstellen zeigte dies. Seit einigen Wochen habe ich nun Unterstützung von zwei studentischen Arbeitskräften. Der Kunde wollte diese auf einem gemeinsamen Projektbericht veröffentlichen. In Summe 32 Tage für Oktober.
Eben kommt nun die Kollegin aus der Rechnungsabteilung an meinem Arbeitsplatz und fragt mich, ob das denn so richtig sein. Es wäre so irrsinnig viel und wann ich die ganzen Stunden gearbeitet hätte. Schon putzig irgendwie.

Bin dann man Überstunden abfeiern...

Diese Website verwendet Cookies.
Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.
Ich stimme zu