Was passiert, wenn man am Freitag einen hängenden Setup-Prozess beendet - oder wenigstens glaubt, es getan zu haben – und den Rechner über das Wochenende laufen lässt, durfte ich heute Morgen an der Arbeit erleben. Nach dem Einschalten des Monitors dachte ich nur: „Was zur Hölle ist denn das? Nur noch 2 MB freier Platz auf der Festplatte?“

VollePlatte

Also habe ich auf die Schnelle erst mal einige Downloads gelöscht und dann das Werkzeug „windirstat“ installiert und ausgeführt. Damit findet man relativ schnell die Ursache für eine volle Platte oder platzfressende Dateien. So auch in diesem Fall – eine Logdatei des Setupprozesses war die Ursache. Also noch mal den Prozess ordentlich beendet und dann die Datei gelöscht.

UrsacheVollePlatte