Am vergangenen Wochenende waren wir zu einer Hochzeit im Rhein-Kreis Neuss eingeladen. Unser Hotel lag in Korschenbroich. Beim Blick aus dem Fenster entdeckte ich auf der Straße vor dem Hotel die folgende Markierung:

Dresen116

Das klingt nach einem Event mit ziemlich vielen Dresen. Das macht mich ja neugierig aber eine kurze schnelle Internetrecherche brachte nichts zu Tage. Übrigens handelt es sich bei dem i in der letzten Silbe um ein Dehnungs-I. Man spricht es also „Korschenbrooch“ aus – glaubt mir.

Diese Website verwendet Cookies.
Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren.
Ich stimme zu