Aktuell bin ich dienstlich in München. Gestern habe ich den relativ frühen Feierabend dazu genutzt eine etwas größere Runde durch München zu drehen. Über die Hansastraße und den Hirschgarten bin ich zum Schloss Nymphenburg. Das fand ich jetzt weniger beeindruckend. Irgendwie hatte ich mir davon mehr erwartet. Über die südliche Auffahrtsstraße und die Nymphenburgerstraße und den Hauptbahnhof bin ich zurück ins Hotel. Das waren stattliche 16,76 km. Ich hatte zwar die große Kamera mit, habe aber nur ein Motiv gefunden, wo es sich gelohnt hat, die Kamera aus dem Rucksack zu holen. Das habe ich auch noch mit dem Handy fotografiert. Seht selbst:
Nymphenburg

Wenn ich Gelegenheit dazu habe werde ich mir heute Abend mal den alten Südfriedhof ansehen. Aber vorher muss ich noch ein Geschenk in der Stadt besorgen. Das werde ich auch zu Fuß erledigen.